Tag: toxic

Der resignierte Beschützer

Schon so oft hast du versucht, Mädchen zu helfen, die mit sexistischen Arschlöchern zusammen sind, die sie wie Dreck behandeln, aber es ist hoffnungslos. Du musstest feststellen, dass ihnen das offenbar gefällt, dass sie das wohl so wollen und brauchen. Entsprechend hältst du die Mädchen inzwischen für selbst schuld und wohl einfach zu dumm. Deshalb …

Continue reading

Der diskriminierte Mann

Defma(*) ist dein Ding. Du hast jedoch nicht verstanden, dass Defma im Kontext sexualisierter Übergriffe und ihrer Verharmlosung durch andere entstanden und auch dafür gedacht ist. Du setzt Defma immer ein und besonders feministischen Kreisen gegenüber. Denn ihre Art, Sexismus anzuprangern empfindest du als Übergriff dir und anderen Männern gegenüber. Du wirfst den Feministinnen vor, …

Continue reading

Der Ermutiger

Sobald eine Person, die du als weiblich identifizierst, etwas tut, was du für eine Frau für sehr mutig hältst – etwa einen individuellen Kleidungsstil haben oder sich in deinen Augen unweiblich benehmen –, lobst du sie dafür, dass sie etwas tut, was ja sonst alle außer dir an einer Frau hässlich, scheiße oder unangenehm finden, …

Continue reading

Der Proletarier

Du hast die größten Entbehrungen auf dich genommen, du kennst Hunger und Durst. Du bist auch noch Arbeiter und damit die Person, die das Härteste erlebt hat und die deshalb weiß, was Dankbarkeit, was Gastfreundschaft, was Menschlichkeit ist. Du weißt, dass Arbeiter*innen die besseren Menschen sind, denn du gehörst ja schließlich selbst dazu. Dabei ist …

Continue reading

Der Witzbold

Bei Gesprächen bist du immer der King, denn du hast ein schier unerschöpfliches Repertoire an Wortwitzen, komischen Einlagen, Dialekten und ein geschickt einsetzbares lautes Organ. Jedes Gespräch unterbrichst du, sobald du ein Stichwort hörst, das als Vorlage für einen deiner Witze geeignet ist. Natürlich bindest du alle in deine Späße mit ein, damit bloß kein …

Continue reading